//
du liest...
Beiträge

Die Deutsche Bahn Community: Ich bin etwas verwirrt.

In den letzten Tagen habe ich einiges Positives über die neue DB Bahn Service-Community gelesen. Nur: So ganz glücklich bin ich heute doch nicht geworden, als ich mich etwas intensiver mit ihr beschäftigt habe. Denn da gibt es noch einige Bugs zu beheben oder Entscheidungen zu diskutieren, ob sie jetzt zufällig auftreten oder gewollt sind.

Community der DB

Diskussion der der DB Community zu Fragen und Antworten

Warum werden Foren geschlossen?

Nicht nur, dass mir das Datum bei jedem eingestellten Beitrag fehlt, um auch die Aktualität besser abschätzen zu können. Schwerer wiegt für mich, dass bei vielen Beiträgen die Antwort-/Kommentar-Möglichkeit nicht (mehr) vorhanden ist. Dies lässt sich darauf zurückführen, dass User, die eine Frage gestellt haben, diese wieder schließen können, wenn sie eine ihrer Meinung nach positive Antwort erhalten haben. Das ist für andere User schade. Ist eine Community nicht dazu da, dass hier Themen diskutiert werden und auch Nachfragen gestellt werden, wie es in allen anderen Foren möglich ist? Sind solche längeren Threads nicht auch im nachhinein noch eine hilfreiche Recherchequelle? Wirklich glücklich bin ich deshalb mit der derzeit praktizierten Vorgehensweise nicht. Und nicht der einzige, wie das hier integrierte Beispiel zeigt.

Verwirrender Anmeldeprozess

Viel mehr verwundert mich das Anmeldeverfahren. Jeder Nutzer – und das ist gut so – muss sich einmalig registrieren, will er eine Frage stellen oder sich an Diskussionen beteiligen. Dazu bietet die Bahn – und auch das ist gut – neben den üblichen Facebook-, Twitter- und Google-Vernetzungen eine eigene DB Bahn Login-Option an. Wer dies nutzt, landet jedoch plötzlich bei Fahrbahn-Tickets. (siehe Bild)

Verwirrender Anmeldeprozess

Ticketverkauf statt Community

Huch! Warum das denn? Ich will doch gar kein Auto Ticket kaufen. Ich will doch nur eine Frage stellen, verdammt! Gibt es denn keine eigene Anmeldemöglichkeit für die Community-Interessierten?

Okay, dann melde ich mich an – und klicke unten auf „Erstmalig anmelden“. Jetzt wird es noch verwirrender. Im nächsten Schritt werden meine kompletten Daten verlangt mit Anrede, Name, Adresse, Ort, Land, E-Mail etc. Warum benötigt die Bahn denn bitte diese detaillierten Informationen? Wie gesagt: Ich will in der Community doch nur eine Frage stellen.

Wer weiter nach unten scrollt, ist völlig verwirrt: Denn jetzt geht es eigentlich nur noch um den Bahn-Ticket-Kauf.

Registrierung Deutsche Bahn Community

Registrierung: Ticket oder Community, das ist hier die Frage.

Vor allem das vorangekreuzte Feld „Ja, ich möchte, dass mir das Handy-Ticket zusätzlich als Online-Ticket an die hier angegebene E-Mail-Adresse gesendet wird ….“ verdeutlicht mir eines: Die Bahn hat – leider – keinen eigenen Anmeldebereich für die Community aufgebaut, sondern diesen mit der Anmeldung zum allgemeinen DB-Bereich zusammengeworfen. Dies ist doch ziemlich schade – und hoffentlich nur ein Versehen, das ganz bald behoben wird.

Einerseits erschwert dieses Formular die Anmeldung gerade bei denjenigen, die sich (auch wenn es wenige sind) nicht über Facebook & Co. anmelden wollen. Andererseits erzeugt dies bei mir das Gefühl, dass hier jemand – vorsichtig gesagt und in der Hoffnung, dass ich mich irre – die Daten beider Bereiche, also die der klassischen Bahn-Anmeldung und die der Beteiligung an der Bahn-Community, zusammenwerfen will, um seine eigenen – nennen wir es – Schlussfolgerungen zu ziehen.

Wie gesagt: Ich bin etwas verwirrt nach meinem ersten Besuch in dieser Community. Vor allem, weil ich eigentlich der Bahn über diesen Weg nur mitteilen wollte, dass sie in den Sozialen Medien einen verdammt guten Job macht, wie ich auch in vielen Seminaren gerne predige.

About dominikruisinger

Ideen, Gedanken, Anmerkungen von Dominik Ruisinger – Journalist, Dozent, Coach, PR-Berater, Autor der Fachbücher 'Online Relations' und 'Public Relations'

Discussion

One thought on “Die Deutsche Bahn Community: Ich bin etwas verwirrt.

  1. Ich bin begeistert. Die Bahn hat alle meine Fragen in einen eigenen Post gepackt und sie nacheinander beantwortet. Und wenn jetzt auch noch die ganzen Punkte Schritt für Schritt umgesetzt werden, wird sich meine Begeisterung weiter steigern. Auf jeden Fall sage ich Danke!
    https://inside.bahn.de/entwicklertagebuch-service-community/?dbkanal_007=L01_S01_D088_KIN0036_teaser-12248_LZ01

    Posted by dominikruisinger | 21. August 2015, 6:06 pm

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: