//
du liest...
Beiträge

12 Erfolgsfaktoren für die Präsenz im Social Web

Bei Beratungen oder in Seminaren werde ich öfters nach meinen Erfolgsfaktoren für eine Präsenz im Social Web gefragt. Auch wenn Begriffe an sich immer etwas Oberflächliches an sich haben, so haben sich für mich die folgenden 12 Erfolgskriterien herausgebildet. Dabei ist von der Reihenfolge nicht auf die Rangfolge zu schließen.

01. Ehrlichkeit & Offenheit
Wer nicht ehrlich kommuniziert, wird in einer heute hochvernetzten Kommunikationswelt früher oder später erwischt. Und das ist auch gut so.

02. Sorgfalt
Ein zu schnell abgesendeter Tweet oder ein unüberlegtes Schreiben, das bei Facebook landet, kann für Ärger sorgen. Das mussten nicht nur ein großer Konzern und ein Regierungssprecher lernen.

03. Regelmäßigkeit
Nachhaltigkeit erfordert eine kontinuierliche Präsenz und ein regelmäßiges Agieren im Social Web. Nur wenn sie Social Media wirklich leben, können Unternehmen eine wirkliche Credibility bei ihrer Community erreichen.

04. Klare Strategie
Nachhaltigkeit erfordert eine klare strategische Vorgehensweise wie mit der POST-Methode. Wer ohne Strategie agiert, wird dagegen über etwaige kurzfristige Erfolge kaum hinauskommen.

05. Modernes Themensetting
Eigene Themen identifizieren, glaubwürdig (be)setzen, Content erarbeiten und darüber mit der Community regelmäßig kommunizieren: Dies schafft Vertrauen und Interesse. Wie dies geht, haben bereits Dove, Frosta, Christoffel Blindenmission und viele andere gezeigt.

05. Kreatives Storytelling
Gute Geschichten sind im Social Web gefragt – vor allem wenn sie genau auf ihre Zielgruppen zugeschnitten sind. Dies belegen auch die Kampagnen von Queensland Australia, KLM, Schweiz Tourismus oder Obermutten.

06. Aktive Userintegration
Crowdsourcing ist modern – und kann auch zum Erfolg werden wie viele Beispiele von Starbucks, Dell, PepsiCo., Ritter Sport bis hin zu McDonalds zeigen. Aber nur dann, wenn mögliche Gefahren bedacht sind und klare Regeln herrschen. Wer diese später ändert, bekommt Ärger mit der Community.

07. Communication Guidelines
Guidelines sollten sich nicht nur auf die Social Media Nutzung, sondern die gesamten kommunikativen Aktivitäten beziehen. Wer sie zudem per Workshop einführt, wird bei Mitarbeitern eine deutlich höhere Akzeptanz erreichen.

08. Customizing & Personalizing
Individualisierte Newsletter und thematische RSS-Streams zeigen schon lange, wie User mit personalisierten Informationen bedient werden sollen. Schließlich kann – wie Sascha Lobo schreibt – auch jede Micro-Öffentlichkeit zur Makro-Öffentlichkeit werden.

10. Integration & Vernetzung
Wer Social Media als Standalone-Maßnahme ansieht, hat das Social Web nicht verstanden. Vielmehr müssen alle Maßnahmen mit der Unternehmensphilosophie übereinstimmen und mit sonstigen Kommunikations- und Marketingmaßnahmen eng vernetzt sein.

11. Gesamtheitliches Monitoring
Eine spätere Erfolgskontrolle ist nur möglich, wenn schon am Anfang klare Kennziffern formuliert und fortwährend überprüft werden. Dazu stehen kostenlose wie kostenpflichtige Monitoring-Instrumente zur Verfügung.

12. Lebenslange Weiterbildung
Die Zahl der Plattformen im Social Web ist enorm. Und täglich kommen neue hinzu. Umso wichtiger ist es, dass sich professionelle Kommunikatoren regelmäßig weiterbilden – über Fachbücher, Newsletter und Blogs sowie auf Konferenzen, Workshops und Barcamps.

Dies sind meine 12 Erfolgsfaktoren, die ich für ein Agieren im Social Web als wichtig erachte. Welche habe ich noch vergessen?

About dominikruisinger

Ideen, Gedanken, Anmerkungen von Dominik Ruisinger – Journalist, Dozent, Coach, PR-Berater, Autor der Fachbücher 'Online Relations' und 'Public Relations'

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: